zur Übersicht der aktuellen Beiträge »

Warum viele Frauen nur kurz stillen Blog abonnieren

Alexandra Baecker | 02.10.2017 11:01 Uhr

Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt eine ausschließliche Stillzeit von mindestens sechs Monaten, aber obwohl viele Mütter ihren Babies die Brust geben, stillen auch viele vor den empfohlenen sechs Monaten schon wieder ab.

Warum das so ist, darüber hat sich der Deutsche Hebammen Verband Gedanken gemacht und zu dem Ergebnis gekommen, dass das Auseinanderklaffen von Vorstellung und Realität ein Grund dafür ist:

„Als Grund für frühes Abstillen vermutet von Gartzen unter anderem unrealistische Vorstellungen vom Leben mit einem Baby. Viele seien vom Stillen in der ersten anstrengenden Zeit überfordert. Außerdem suggerieren all die Bilder von glücklich stillenden Müttern, dass es das einfachste der Welt ist. Dass aber gerade kurz nach der Geburt einige Probleme wie etwa Schmerzen oder Brustentzündungen auftreten können, gerät dabei meist aus dem Fokus.“

Die Stillbeauftragte des Deutschen Hebammenverbandes, Aleyd von Gartzen, sieht das Problem bereits gleich nach der Geburt: wenn in den Krankenhäusern keine richtige Betreuung erfolgt und das Baby beispielsweise einfach falsch angelegt wird. Das kann zu Schmerzen beim Stillen führen und zu Unzufriedenheit auf beiden Seiten – sowohl bei der Mutter als auch beim Baby – und das widerrum führt zu Frust und einem schnellen Wechsel zur Flasche statt Brust.

 

Außerdem sehen Experten bei vielen Müttern eine große Verunsicherung: „Ihr Glaube an sich selbst – und damit auch an das intuitiv richtige Verhalten des Babys – gehe jungen Frauen zunehmend verloren. Die Flasche zu geben und zum Beispiel genau zu wissen, wie viel das Kind getrunken hat, suggeriere am Ende mehr Kontrolle.“

Spiegel Online: „Warum viele Frauen nur kurz stillen“

Wer also keine zuverlässige Hebamme zur Nachbetreuung gefunden hat – ist heutzutage ja leider keine Selbstverständlichkeit mehr – der sollte sich am Besten bereits vor der Geburt nach einer professionellen Stillberatung umsehen. Die La Leche Liga bietet Hilfe und weiß, wer in Eurer Nähe Stillberatung anbietet:

http://www.lalecheliga.de/

 

Mutter stillt Baby - Brust geben - stillen