zur Übersicht der aktuellen Beiträge »

Preisgestaltung bei Stillkleidung Blog abonnieren

Alexandra Baecker | 21.09.2017 10:10 Uhr

Letztens wurden wir gefragt, warum Stillmode im Vergleich zu anderer Mode teilweise teurer erscheint. Diese Frage nehme ich einfach mal zum Anlass für ein paar Erläuterungen:

– Stillmode ist eine kleine Nische in der ohnehin kleinen Nische Schwangerschaftsmode

– das widerum bedeutet, dass die Produktion der Stillshirts in wesentlich kleineren (also wirklich wesentlich kleineren) Mengen erfolgt als die Kleidung der großen Mode-Ketten. Sprich, kleine Produktionsmengen – höhere Produktionskosten der Stillkleidung.

– Hinzu kommen generell aufwendigere Schnitte aufgrund der Stillfunktion und damit verbunden auch ein höherer Materialverbrauch.

– Nicht zu vergessen, dass StillLeben seine Stillshirts in Deutschland und Europa produzieren lässt und nicht in Billiglohnländern wie beispielsweise Indien oder Pakistan.

So, soviel zu den Preisen von Stillmode.

Zum Glück haben wir für die Schnäppchen-Jäger ja auch immer noch prima reduzierte Stillkleidung in unsere Rubrik „Aktionspreise“ im Angebot:

Aktionspreise bei StillLeben